[KuZe]

Das Studentische KulturZentrum in Potsdam

Aktuelles Guckwoche Veranstaltungen Regelmäßige Termine Kneipe

Bewirb Dich jetzt im KuZe!
Wir suchen eine*n technische*n Leiter*in

Du hast Lust, in einem einzigartigen Projekt der Studierendenschaft der Universität Potsdam zusammen mit einer Vielzahl von Kooperationspartner*innen zu arbeiten? Dann bewirb dich jetzt im KuZe – deinem Ort für studentische Kultur in Potsdams Innenstadt! Umgeben von einem bunten Haufen Kolleg*innen und ehrenamtlicher Aktiver ist hier kein Tag wie der andere. Als Technische Leitung bist du neben der Veranstaltungsmanagerin, der Projektkoordinatorin und dem Systemadministrator die vierte hauptamtliche Säule des KuZe. In dieser Rolle warten vielfältige Aufgaben auf dich. Die ausgeschriebene Stelle umfasst folgende Arbeitsbereiche:

  • Kommunikation/Absprachen mit Künstler*innen und Veranstaltungsmanagement
  • technische Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung von Veranstaltungen sowie Gewährleistung des täglichen Betriebs
  • Organisation von Vertretungsschichten

  • Technikverwaltung
  • Instandhaltung der technischen Geräte (Ton-, Licht-, Videotechnik)
  • Organisation des Technikverleihs
  • fortlaufende Evaluation von Modernisierungsbedarfen
  • Gebäudeverwaltung
  • kleinere Arbeiten zur Reparatur und Instandhaltung
  • Organisation von Wartungs- und Reparaturterminen in Absprache mit der Projektkoordinatorin und der Hausverwaltung (zB Brandschutzbegehung)

  • Kommunikation
  • Offenheit für kollektive Prozesse zB Plenum
  • regelmäßige Absprache mit Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen
  • regelmäßige Teilnahme am Nutzer*innenplenum des KuZe
  • Mitwirkung an der Gestaltung des AStA – Haushalts bezüglich Finanzierung des Studentischen Kulturzentrums
  • Beantragung und Abrechnung finanzieller Mittel des AStA für technische Anschaffungen
  • Von unsere*r neuen Mitarbeiter*in wünschen wir uns:Kenntnisse
  • Einschlägige oder mehrjährige Erfahrung im Bereich technische Veranstaltungsbetreuung
  • Kenntnis der relevanten Sicherheitsvorschriften
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Kenntnisse von Standardsoftware-Anwendungen: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, E-Mail sowie Internetanwendungen (Mac OS oder Linux).

  • Arbeitsweise
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu körperlicher Arbeit
  • Bereitschaft fachspezifisches Wissen an Nutzer*innen weiterzugeben

  • Persönliche Einstellung
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit mit den anderen Angestellten und Ehrenamtlichen in einem gleichberechtigten Team
  • Kulturelles Engagement und ein Stück Idealismus beim Betrieb des Studentischen Kulturzentrums
  • Neugierde an der Struktur der Studierendenschaft der Universität Potsdam und des KuZe

  • Außerdem wünschen wir uns (optional):
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder gleichwertige Qualifikation
  • Fahrerlaubnis (PKW)
  • Wohnort Potsdam
  • Die Stelle Technische Leitung im studentischen Kulturzentrum [Kuze] in der Hermann-Elflein-Str. 10 in Potsdam wird frühstens zum 01.09.2022 besetzt. Die Arbeitszeit beträgt nach Absprache 19 – 22 Stunden pro Woche unter flexibler Zeiteinteilung. Die Vergütung beträgt 15,15 € (brutto) pro Stunde. Der Arbeitsvertrag ist unbesfristet mit Probezeit.Urlaub wird gemäß Bundesurlaubsgesetz gewährt.Die Arbeit beim AStA erfolgt selbstständig in einer lockeren, ungezwungenen Atmosphäre. Der AStA bevorzugt FINTA*-Personen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen bei gleicher Eignung.

    Die Bewerbungsgespräche werden Mitte August stattfinden.Über deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben und tabellarischer Lebenslauf) bis einschließlich 09.08.2022 würden wir uns sehr freuen.  Sende deine Bewerbung an / schreibe bei Fragen an:
    kuze-bewerbung@astaup.de

    "Denn nur wer Antifaschist*in ist, kann auch Demokrat*in sein!" - Wilm Weihrauch RIP

    Wilm Weihrauch, vormaliger Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des XXIV. AStA der Universität Potsdam, wurde heute in Berlin-Friedrichsfelde beigesetzt. Die Nachricht über seinen Tod lässt uns bestürzt zurück. Wir gedenken ihm und seiner Arbeit.
    In seiner Funktion als AStA-Referent hat er während der Pandemie auch das KuZe nach Kräften mit seiner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Er war engagiert und hilfsbereit, bewarb unermüdlich unsere Veranstaltungen und verteidigte unseren studentischen Kulturort gegen Provokationen aus der Hochschulpolitik. Als Antifaschist brachte er die notwendige demokratische Überzeugung in das hochschulpolitische Engagement ein, verteidigte studentische Freiräume und vertrat diese Interessen auch nach außen.
    Dafür danken wir ihm. 
    Wir kondolieren seinen Freund*innen, Kolleg*innen sowie denen, die er als seine Familie verstand und allen anderen, die ihn vermissen werden.

    Bürozeiten im KuZe

    Wir sind dienstags und donnerstags von 12-16 Uhr im Büro. Am besten schreibt ihr uns immer erstmal eine E-Mail mit eurem Anliegen an info [ät] kuze-potsdam.de.

    Achtung: Es handelt sich hierbei nicht um die Beratungssprechstunden. Kontaktmöglichkeiten für die Beratungsangebote findet ihr unter http://astaup.de/service/

    +++ PLENUM zur Zeit online +++

    Immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr - derzeit online

    Unser Orga- und Beteiligungsraum ist das PLENUM. Alle Aktiven, Nutz*innen(gruppen), aber auch Gäste mit konkreten Anliegen, können sich hier beteiligen, informieren und partizipieren. Zugangsdaten auf Anfrage.

    (externe) Anfragen vorab an info [ät] kuze-potsdam.de

    Stellungnahme des Studentischen Kulturzentrums zum MAZ-Artikel vom 22.6.

    Gestern gab es einen Artikel in der MAZ anlässlich der aktuell stattfindenden StuPa-Wahlen an der Uni Potsdam. Darin wurden Behauptungen über das KuZe wiedergegeben, die wir nicht unkommentiert lassen wollen. Hier findet ihr unsere Stellungnahme.

    Streams im KuZe

    Es war ein langer Winter! Damit unsere Bühne nicht zu sehr verstaubt und vereinsamt, haben wir Bands eingeladen, um virtuell eure Wohnzimmer zu bespielen. Hier könnt ihr alle Streams weiterhin ansehen (und anhören!):
    Three Your Mind (Potsdam) | "Hydrazz"(Jazz/Fusion/Breakbeat/Funk)
    Cheesefist (Berlin) | Noise'n'Roll
    Mackermassaker (Potsdam) | feministischer Punk

    Projekte

    Kontakt

    Projekte und Gruppen

    Kontakt

    Mitarbeiter[innen]

    Projektkoordination

    Laura Schleusener
    projektkoordination [at] kuze-potsdam.de

    Technische Leitung

    Enrico Semler
    tech [at] kuze-potsdam.de

    Veranstaltungsmanagement

    Sara Krieg
    veranstaltung [at] kuze-potsdam.de

    IT

    Matthias Wernicke
    computer [at] kuze-potsdam.de


    Bürosprechzeiten vor Ort finden derzeit aus Infektionsschutzgründen nicht statt. Ihr erreicht uns aber weiterhin per Mail und telefonisch wie folgt:
    Dienstags bis Donnerstag zwischen 12 und 16 Uhr
    unter
    0331 6471026



    Impressum

    Impressum

    Studentisches Kulturzentrum Potsdam

    Hermann Elflein Str. 10
    14467 Potsdam
    Tel.: 0331 647 10 14
    info [at] kuze-potsdam.de

    Anwohner*innen-Telefon (bei Veranstaltungen oder Kneipenbetrieb): 0331/6471017


    Das [KuZe] ist ein Projekt der Studierendenschaft der Universität Potsdam.
    Dem Studentenwerk Potsdam danken wir für die großzügige Unterstützung.