Freifunk
im KUZE

WLAN im KuZe

Das Kulturzentrum unterstützt das Potsdamer Freifunk-Netz und hat sein WLAN mit dem der Freifunker vereinigt. Das WLAN ist offen und frei für jeden zugänglich. Es bedarf keiner vorherigen Anmeldung oder Registrierung. Am Computer oder Smartphone ist lediglich die SSID: KuZe@Freifunk-Potsdam auszuwählen, der Rest wird per DHCP automatisch konfiguriert.

Unverschlüsselt

Achtung: Das WLAN ist unverschlüsselt. Da deine Daten praktisch durch die Luft gehen, könnten sie auch von jedem ohne Probleme belauscht werden. Das ist besonders unschön bei der Übertragung von Benutzernamen und Passwörtern, z.B. beim Emails abholen oder einloggen ins Instant Messaging (Jabber, ICQ, ...).

Darum sollten unbedingt verschlüsselte Protokolle eingesetzt werden. Ein bekanntes Beispiel ist z.B. HTTPS statt HTTP für das Web. Ähnliche Absicherungen gibt es auch für andere Protokolle, z.B. für Email: `SMTPS, POP3S, `IMAPS (das S am Ende steht dabei für "secure"). Oft steht auch "SSL" in der Beschreibung der Konfigurationsoptionen der Programme.

Sichern der Verbindung: Die Opens external link in new windowZEIK bietet für Potsdamer Studierende einen Zugang über VPN. Damit wird der eigene Rechner quasi Teil des Uni-Netzes und eure Daten fliegen (zumindest bis zur Uni) verschlüsselt. Von da an geht's weiter - wie gewohnt - unverschlüsselt ins Internet.

Hilfe

Das WLAN wird von ehrenamtlichen Mitgliedern und Unterstützern des Freifunk Potsdam e.V. technisch betreut. Bei Fragen oder Problemen einfach info (ät) freifunk-potsdam.de kontaktieren.

Die haben auch eine Opens external link in new windowHomepage mit weiteren Informationen.

Twitter: Opens external link in new window@FreifunkPotsdam
Facebook: Opens external link in new windowfreifunkpotsdam